CIMD - Modell-Infrastruktur

Die Aufgaben von CIMD sind eng mit der technischen Weiterentwicklung der Erdsystem-Modelle am Max-Planck-Institut für Meteorologie verknüpft und folgen dem Strategieplan '2020 Vision'. Es gilt, frühzeitig die sich aus Forschungsprojekten abgeleiteten technologische Anforderungen vorherzusehen um die nötige Infrastruktur bereitstellen zu können. Die Beteiligung an innovativen Gemeinschaftsprojekten (EU, BMBF, DWD, ECMWF, etc.) hilft dabei, die Arbeiten für die benötigte Infrastruktur für zukünftige Erdsystem-Modellierung voranzubringen. Abgesehen von der direkten Unterstützung bei der laufenden Modellentwicklung hat CIMD die Aufgabe, neue Entwicklungen und Technologien hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit und ihres Nutzens für die technische Infrastruktur, welche am MPI-M zum Einsatz kommt, zu evaluieren.