Videos über die Forschung von Professor Stevens

Faster Faster — machine learning our way to a new generation of storm-resolving Earth system models

Exascale-Computersysteme ermöglichen Erdsystemmodelle mit einer stark verbesserten physikalischen Genauigkeit. Diese Fortschritte sind mit erheblichen Rechenkosten verbunden. Das maschinelle Lernen kann den Informationsgehalt dieser neuen Generation von Modellen effizient identifizieren, extrahieren und manipulieren. Dadurch kann es dazu beitragen, die neuen Modelle so effektiv wie möglich zu nutzen und Methoden zu entwickeln, die auch auf eine größere Klasse von Problemen verallgemeinert werden können.

Vortrag von Bjorn Stevens im Rahmen der Veranstaltungsreihe "AI for Good: Accelerating Climate Science with AI", einer Veranstaltungsreihe der ITU, der Sonderorganisation der Vereinten Nationen für Informations- und Kommunikationstechnologien.
Video vom: 08.09.2021

Clouds, Circulation and Climate Sensitivity — EUREC4A!

Im Rahmen der Hamburger KlimaCampus Colloquium-Reihe präsentiert Prof. Bjorn Stevens die Forschung, die der Messkampagne EUREC4A zugrunde liegt. Wissenschaftler*innen aus Barbados, Deutschland und Frankreich leiteten dieses große Feldexperiment. Prof. Stevens erläutert die allgemeine Durchführung und gibt weniger als ein Jahr nach Abschluss der Kampagne Einblicke in die ersten Ergebnisse.
Video vom: 04.02.2021

Klimafaktor Wolken — Feldkampagne „EUREC4A“ will eines der großen Rätsel der Klimawissenschaften entschlüsseln

Vom 20. Januar bis zum 20. Februar 2020 untersuchte die Feldstudie EUREC4A (Elucidating the role of clouds-circulation coupling in climate) Passatwolken im tropischen Atlantik. Das Ziel der internationalen Feldstudie war es, das Zusammenspiel zwischen Wolken, Konvektion und Zirkulation und ihre Rolle für den Klimawandel zu erforschen. Sie wurde von Prof. Bjorn Stevens und Dr. Sandrine Bony (Laboratoire de Météorologie Dynamique) geleitet. Ihre Initiative baut auf einer jahrzehntelangen Zusammenarbeit mit Wissenschaftler*innen aus Barbados am Caribbean Institute for Meteorology and Hydrology unter der Leitung von Dr. David Farrell auf und erweitert diese.
 

Film: Iulian Fortuna, Schnitt: Marius Léna. Compania Fortuna - 2020.
Video vom: 30.11.2020

"Climate Science in the Age of Exascale" by Bjorn Stevens

Vortrag von Professor Bjorn Stevens, Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie, auf der Konferenz „SC20: The International Conference for High Performance Computing, Networking, Storage, and Analysis“. Mit einer Einführung von Konferenzleiterin Christine E. Cuicchi. Prof. Stevens erörtert, wie sich das Exascale-Computing auf zwei Möglichkeiten auswirkt, die die Grundlagen der Klimawissenschaft verändern. Die eine ergibt sich aus dem, was Exascale-Computersysteme ermöglichen werden, die andere aus dem, was sie nicht ermöglichen werden.

Einführung: 00:00-08:22
Vortrag von Prof. Stevens: 08:22-57:38          
Video vom: 16.11.2020

Wie bewölkt ist die Erde?

Dieses Video von Prof. Bjorn Stevens beschäftigt sich mit Wolken und ihrer Bedeutung für das Klima (Sprache: Englisch). Bisher wurde angenommen, dass Bewölkungsmuster durch großskalige Wettersysteme kontrolliert werden. Prof. Stevens und seine Ko-Autoren zeigen jedoch, dass kleine und mittlere Skalen ein bisher vernachlässigtes Puzzleteil sind, das wichtige Erkenntnisse darüber liefert, wie sich die Bewölkung der Erde in Zukunft entwickeln könnte. © Bjorn B. Stevens & Latest Thinking. CC-BY 4.0
Video vom: 26.04.2020

In welchem Ausmaß überlagern Aerosolpartikel in der Atmosphäre die Effekte von Treibhausgasen?

In diesem Interview spricht Prof. Bjorn Stevens (in englischer Sprache) über seine Forschung und die Frage: In welchem Ausmaß überlagern Aerosolpartikel in der Atmosphäre die Effekte von Treibhausgasen? © Latest Thinking GmbH
Video vom: 23.10.2016

Wasser — Der Wegweiser zum Verständnis von Wetter und Klima

Was macht das scheinbar kleine Wassermolekül so wichtig? Kann man mit einem besseren Verständnis über Wasser auch die Atmosphäre, das Wetter, das Klima und den Klimawandel besser verstehen? Prof. Bjorn Stevens war am 15.10.2015 am New England Aquarium zu Besuch, um im Rahmen der John Carlson Lecture zu diesen Fragen einen Vortrag zu halten (in englischer Sprache).
Video vom: 15.10.2015

Wolken — mehr Schatten im Treibhaus?

Welchen Einfluss haben Wolken auf den Klimawandel? Direktor Prof. Bjorn Stevens untersucht diese Frage mit seinen Mitarbeiter*innen und erklärt die Zusammenhänge.
Video vom: 01.12.2014