Relative Niederschlagsänderung für 2071-2100 gegenüber 1989-2005

Durch die Erwärmung intensiviert sich der Wasserkreislauf und die Niederschläge nehmen im globalen Durchschnitt zu. Gleichzeitig erfolgt allerdings eine Umverteilung: in manchen Gebieten regnet es zukünftig mehr, in anderen weniger. Die Animationen zeigen im Jahresverlauf für das Ende dieses Jahrhunderts die simulierten prozentualen Niederschlagsänderungen gegenüber dem Zeitraum 1989-2005. Für rötliche Bereiche wird eine Abnahme der mittleren monatlichen Niederschläge berechnet, während eine Zunahme der Niederschläge mit blauen Farbtönen dargestellt ist.