Imagevideo über das Max-Planck-Institut für Meteorologie und seine Doktorandenschule (IMPRS-ESM)

Der Klimawandel stellt die Wissenschaft vor tiefgreifende Herausforderungen. Am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg stellen wir uns diesen Herausforderungen, indem wir daran arbeiten, das sich ändernde Klima der Erde zu verstehen.

Wir verwenden die modernsten Computer, um Klimamodelle zu erstellen und zu betreiben. Mit ihrer Hilfe können wir unsere Ideen überprüfen. Zusätzlich entwickeln und setzen wir Instrumente ein, mit denen wir wiederum unsere Modelle überprüfen können. Diese Aufgaben erfordern die kreativsten und entschlossensten Köpfe. Werden Sie Doktorand*in in unserer Doktorandenschule, der „International Max Planck Research School on Earth System Modelling“ (IMPRS-ESM), oder schließen Sie sich uns als Postdoc oder als Gruppenleiter an. Wenn Sie bei uns arbeiten, sind Sie nicht allein und Ihre Ideen sind von Bedeutung.