Wolken und Klima — die größte Herausforderung in der Klimaforschung

Prof. Bjorn Stevens, Direktor und Leiter der Abteilung “Atmosphäre im Erdsystem” am Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M), hat zusammen mit seinen Kolleg*innen Pier Siebesma (Technische Universität Delft), Sandrine Bony (Laboratoire de Météorologie Dynamique) und Christian Jakob (Monash University) ein neues Buch mit dem Titel “Clouds and Climate: Climate Science´s Greatest Challenge” herausgegeben.

MPI-M, Foto: F. Batier

Wolken beeinflussen das Klima nicht nur durch ihre Regulierung des Transports der Strahlungsenergie, sondern auch durch ihre Rolle beim konvektiven Energietransport und für den globalen Wasserkreislauf. Es ist nicht wirklich möglich, das Klima und den Klimawandel zu verstehen, ohne zu entschlüsseln, wie Wolken und Konvektion auf Störungen, vor allem auf die globale Erwärmung, reagieren.

“Clouds and Climate: Climate Science´s Greatest Challenge” ist das erste Buch, das sich umfassend mit der Rolle der Wolken für das Klima befasst. Ziel der Herausgeber*innen und Autor*innen ist es, Forschenden, Studierenden und Lehrenden einen Überblick über Theorie, Beobachtung und Modellierung zu geben, welche zum heutigen wissenschaftlichen Verständnis von Wolken beitragen.

Das Buch hat seinen Ursprung im EUCLIPSE-Projekt (European Union Cloud Intercomparison, Process Study and Evaluation Project) und brachte Forschende von Weltrang zusammen, viele von ihnen ehemalige Wissenschaftler*innen oder
Gäste am MPI-M.

Bjorn Stevens: “Ich mag an dem Buch, wie es die vielen verschiedenen Seiten der Wolken in einer ganzheitlichen Weise darstellt. Und aus persönlicher Sicht, wie sehr es von den Menschen und Ideen beeinflusst wurde, die jetzt oder früher mit unserer Atmosphären-Abteilung verbunden sind oder es waren.

Veröffentlichung:
Siebesma, A. P., Bony, S., Jakob, C., & Stevens, B. (Eds.). (2020). Clouds and climate: Climate science's greatest challenge. Cambridge: Cambridge University Press.

Kontakt:
Prof. Dr. Bjorn Stevens
Max-Planck-Institut für Meteorologie
Tel.: 040 41173 422 (Assistentin Angela Gruber)
E-Mail: bjorn.stevens@we dont want spammpimet.mpg.de