Chetankumar Jalihal gewinnt die Roddam Family Medal für die beste Dissertation

Das Indian Institute of Science (IISc) verlieh die Roddam Family Medal für die beste Doktorarbeit im Jahr 2020 an Dr. Chetankumar ("Chetan") A. Jalihal, der seit August 2020 in der Abteilung „Ozean im Erdsystem" am Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) arbeitet, zunächst als Stipendiat, jetzt als Postdoktorand. Er erhielt die Auszeichnung am 27. Juli 2022 in Indien.

Credit: MPI-M/B.Diallo

Die Roddam Family Medal für die beste Dissertation ist eine von dem verstorbenen Prof. Roddam Narasimha gestiftete Medaille. Prof. Narasimha hat Beiträge auf dem Gebiet der Strömungsmechanik, der Luftfahrt und der Atmosphärenforschung geleistet. Er begann mit der atmosphärischen Forschung am IISc und gründete 1982 das Zentrum für atmosphärische und ozeanische Wissenschaften.

Chetan Jalihal schrieb seine Dissertation “Energetics of monsoon variability over the last 22,000 years" am Indian Institute of Science in Bangalore. In seiner Dissertation hat er eine neue Theorie des Monsuns (basierend auf der Erhaltung von Energie und Feuchte) angewandt, um die Rolle von Antriebskräften und Rückkopplungen auf den Monsun zu quantifizieren. Damit hat er wichtige Unterschiede zwischen Land- und Ozeanmonsun herausgestellt. Dies war der Schlüsselfaktor für die Beendigung einer 30 Jahre andauernden Debatte über den Paläomonsun.

Chetan Jalihal erwarb 2013 seinen Bachelor in Elektronik und Telekommunikationstechnik am Goa Engineering College in Goa, Indien, und 2015 seinen Master am Indian Institute of Science in Bangalore. Seine Dissertation hat er 2020 eingereicht. Sein Forschungsinteresse gilt dem Verständnis des vorzeitigen Klimas, indem er eine Kombination aus komplexen Erdsystemmodellen und einfachen theoretischen Modellen anwendet. Derzeit arbeitet er am MPI-M an den tausendjährigen Oszillationen der atlantischen Umwälzbewegung (AMOC).


Mehr Information:

Webseite Chetankumar Jalihal: https://mpimet.mpg.de/mitarbeiter/chetankumar-jalihal

Kontakt:

Dr. Chetankumar Jalihal

Max-Planck-Institut für Meteorologie

Tel.: 040 41173 181
E-Mail: chetankumar.jalihal@we dont want spammpimet.mpg.de