Julia Pongratz erhält Wladimir-Peter-Köppen-Preis

Universität Hamburg verleiht Wladimir-Peter-Köppen-Preis für exzellente Klimawissenschaften

 

Ausgezeichnet: Der Wladimir-Peter-Köppen-Preis des KlimaCampus wird in diesem Jahr an Dr. Julia Pongratz für ihre exzellente Dissertation verliehen. Die Wissenschaftlerin zeigt darin anhand eines Modells, dass der Mensch das Klima schon lange vor der...

[weiterlesen...]

“Turbulente Mischungsprozesse im Erdsystem”: Neue Max-Planck-Forschungsgruppe am MPI-M

Ab dem 1. August 2010 nimmt eine neue Max-Planck-Forschungsgruppe ihre Arbeit am Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) auf: Dr. Juan Pedro Mellado hat sich bei der Max-Planck-Gesellschaft erfolgreich um die Gründung und Leitung einer neuen Arbeitsgruppe über “Turbulente Mischungsprozesse im Erdsystem“ beworben.

 

Turbulenzen sind...

[weiterlesen...]

Welche Emissionen können wir uns noch erlauben, um die globale Erwärmung auf maximal 2°C zu begrenzen?

Dieser Frage gehen Erich Roeckner und seine Koautoren am Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) in einer jetzt erschienenen Veröffentlichung mit dem Titel „Historical and future anthropogenic emission pathways derived from coupled climate-carbon cycle simulations“ in der Fachzeitschrift „Climatic Change“ nach.

 

Als Erste veröffentlichen...

[weiterlesen...]

IMPRS-ESM öffnet "Call for Applications"

Die IMPRS-ESM hat wieder den alljährlichen "Call for Applications" für ihr Doktorandenprogramm eröffnet. Bewerbungsfrist ist der 15. September 2010. Weitere Informationen gibt es externer Link folgthier.

 

 

[weiterlesen...]

IPCC benennt neue Autoren: Hamburger Grundlagenforscher übernehmen wichtige Funktionen beim Weltklimabericht 2012

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Meteorologie (MPI-M) und der Universität Hamburg übernehmen beim nächsten Bericht des Weltklimarats wichtige Autorenfunktionen. Das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) ernannte gleich fünf Wissenschaftler Hamburgs zu so genannten „Lead Authors“, zum Teil mit weiterführender...

[weiterlesen...]

BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Award für Prof. Dr. Klaus Hasselmann

Prof. Dr. Klaus Hasselmann, emeritierter Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Meteorologie, wird mit dem Frontiers of Knowledge Award 2009 in der Kategorie Klimawandel der spanischen BBVA-Stiftung ausgezeichnet. Der mit 400 000 EUR dotierte Preis würdigt Prof. Hasselmanns bahnbrechenden Beitrag zum wissenschaftlichen und öffentlichen...

[weiterlesen...]

Julia Pongratz und Hui Wan erhalten Otto-Hahn-Medaille

Die ehemaligen Doktorandinnen am Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M), Dr. Julia Pongratz (Abteilung „Land im Erdsystem“) und Dr. Hui Wan (Abteilung „Atmosphäre im Erdsystem“), erhalten die Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft (MPG). Die Medaille wird den jungen Wissenschaftlerinnen für ihre Untersuchungen zum Klimawandel vor der...

[weiterlesen...]

Bessere Stadt, besseres Klima

(Pressemitteilung des GKSS-Forschungszentrums Geesthacht / Climate Service Center)

 

Unter dem Motto „Mit Wissen zum Handeln“ ist im Hamburg House auf der Expo in Shanghai eine publikumswirksame Ausstellung zum Klimawandel zu sehen – präsentiert vom Climate Service Center und den Hamburger Klimaforschungseinrichtungen.

 

Highlights der...

[weiterlesen...]

Messstation auf Barbados aufgebaut und in Betrieb genommen

In einem vier Wochen dauernden Kraftakt hat die Arbeitsgruppe „Beobachtungen und Prozessstudien (OPS)“ der Abteilung „Atmosphäre im Erdsystem“ des MPI-M auf der Karibikinsel Barbados die geplante Wolkenmessstation aufgebaut und in Betrieb genommen. Dr. Lutz Hirsch, Friedhelm Jansen, Dr. Ilya Serikov und Karsten Mohr haben unter glühender Sonne und...

[weiterlesen...]

Neues Buch: Siebzig Jahre ozeanographische Forschung

Kürzlich erschienen im Springer Verlag ist das Buch „Seventy Years of Exploration in Oceanography – A Prolonged Weekend Discussion with Walter Munk“. Herausgeber sind Prof. Dr. Klaus Hasselmann, emeritierter Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Meteorologie in Hamburg, und Prof. Dr. Hans von Storch, Direktor am Institut für...

[weiterlesen...]