Ausgewählte Forschungsschwerpunkte, erschienen in den Jahrbüchern der Max-Planck-Gesellschaft:

2020

Das Rätsel um das Ende der grünen Sahara

2019

 Wenn globale Klimamodelle einen Elefanten von einer großen Maus unterscheiden können

2018

Die Verlangsamung der Oberflächenerwärmung und ihr unerklärter Ursprung

2017

Wald und Klima - Potenziale und Nebenwirkungen zukünftiger Aufforstung

2016

Herausforderungen und Motivation für die Entwicklung des ICON Atmosphärenmodells

2015

Das Plateau in der globalen Temperatur: kein systematischer Fehler der Klimamodelle

2014 - 1

Wie Nährstoffmangel den Klimawandel beschleunigen kann

2014 - 2

Zum Verständnis des Einflusses kleinskaliger Turbulenz auf Stratocumulus-Wolken

2013

Biogeochemie des Ozeans im Rahmen von Klima-Engineering

2012

Auswirkungen der Bewässerung auf den südasiatischen Monsun

2011

Begrenzter Klimaeinfluss von extrem großen Vulkaneruptionen

2010

Das große Schmelzen: Meereis im Klimawandel

2009

Vorindustrielle Landwirtschaft: Klimawandel ohne Öl und Kohle

2008

Einfluss der Luftverschmutzung auf den Klimawandel –
neue Erkenntnisse aus Satellitendaten und Klimamodellen

2007

Die Stabilität der atlantischen Umwälzbewegung

2006 - 1

Ferntransport von persistenten Chemikalien und Verteilung über verschiedene Umweltmedien – Modelluntersuchungen

2006 - 2

Partnerschaft „Erdsystemforschung“

2005

Zur Rolle von Rußpartikeln im Klimasystem

2004

Die Simulation von Eiszeitzyklen mit einem komplexen Erdsystemmodell

2003

Laser-Fernerkundung der Atmosphäre

2002

Klimaänderungen durch Vulkane

2001

Das Klima des 20. und 21. Jahrhunderts

2000

Grobstruktursimulation - eine Methode zur Berechnung turbulenter atmosphärischer Strömungen

1999

Quellen und Senken des atmosphärischen Kohlendioxids

1998

El Niño/Southern Oscillation

1997

Wasserkreislauf

1996

Klimavariabilität und Nachweis einer anthropogenen Klimaänderung

1995

Entwicklung von Fernerkundungsverfahren zur Untersuchung atmosphärischer Prozesse