Kerry Emanuel gewinnt BBVA Climate Change Award

Der diesjährige Preisträger des Klimaforschungspreises BBVA Frontiers of Knowledge Award in der Kategorie Klimawandel ist der amerikanische Wissenschaftler Professor Kerry Emanuel. Präsident der diesjährigen Jury ist Prof. Bjorn Stevens, Direktor der Abteilung Atmosphäre im Erdsystem am Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M).

Foto von Prof. Kerry Emanuel in Lexington

Prof. Kerry Emanuel. Credit: BBVA Foundation Madrid

Die Laudatio der Jury:

"Prof. Kerry Emanuel, Professor für Atmosphärenforschung am Massachusetts Institute of Technology (MIT), wird für grundlegende Beiträge zum Verständnis tropischer Wirbelstürme (Hurrikane und Taifune) und wie diese vom Klimawandel beeinflusst werden ausgezeichnet.
Durch das Verständnis der wesentlichen Physik der atmosphärischen Konvektion hat er das Verhalten tropischer Wirbelstürme bei Klimaveränderungen entschlüsselt. Seine Theorien sagen die beobachtete Intensivierung von Hurrikanen und Taifunen mit der globalen Erwärmung voraus. Diese Forschung hat neue Ansätze zur Bewertung der Risiken von Wetterextremen eröffnet. Zusätzlich zu seinem bahnbrechenden theoretischen Beitrag ist Professor Emanuel sehr aktiv und außerordentlich effektiv in der Vermittlung der Wissenschaft des Klimawandels an die Öffentlichkeit und die politischen Entscheidungsträger".

Er reiht sich ein in die illustre Liste der bisherigen Preisträger, darunter Prof. Klaus Hasselmann, der Gründungsdirektor des MPI-M. Prof. Bjorn Stevens gratuliert dem Preisträger: "Es ist schwer vorstellbar, dass es in der Klimawissenschaft einen Bereich gibt, in dem die Führung einer Person so unbestreitbar ist.“



Über die BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards
Die Auszeichnungen wurden 2008 ins Leben gerufen, um herausragende Beiträge in verschiedenen wissenschaftlichen, technologischen und künstlerischen Bereichen sowie wissensbasierte Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu würdigen. Die BBVA Stiftung hat als wesentliche Ziele die Förderung wissenschaftlicher Erkenntnisse und die Übertragung dieser in die Gesellschaft.

Mehr Information
BBVA Pressemeldung (auf Englisch) (https://www.premiosfronterasdelconocimiento.es/wp-content/uploads/sites/2/2020/01/PressRelease-12th-Frontiers-Knowledge-Awards-Climate-Change.pdf)

Kontakt
Prof. Dr. Bjorn Stevens
Max-Planck-Institut für Meteorologie
Tel.: 040 41173 422 (Assistentin Angela Gruber)
Email: bjorn.stevens@we dont want spammpimet.mpg.de